Sponsoren HLV Logo

Bestenlisten

Hier finden Sie die aktuelle Bestenliste des laufenden Jahres sowie die Bestenlisten vergangenener Jahre.
Die Bestenlisten von 1995 bis heute werden nach und nach überarbeitet und als PDF-Dateien bereitgestellt. Jahrgänge, die nicht in der Navigation gelistet sind, liegen noch nicht als PDF vor.

Ältere HLV-Jahrbücher können Sie über den HLV-Shop bestellen.

 

Hinweise:

Die Bestenlisten des Hessischen Leichtathletik-Verbandes werden erstellt und gepflegt von:

Roland Haupt - Schüler und DMM
Hannelore Herrmann - Senioren
Otto Lenz - Aktive und Jugend

Bei der hier veröffentlichten HLV-Bestenlisten handelt es sich um Zwischenstände! In erster Linie wollen wir damit die Vereine und Sportlerinnen und Sportler darüber aufklären, was unseren Statistikern an Ergebnislisten zur Verfügung gestellt wurde bzw. was fehlt. Der Endstand wird zunächst nicht auf unserer Homepage veröffentlicht, sondern ist nur im pdf-Format als Bestenliste des jeweiligen Jahres erhältlich.

Damit die Leistungen in die HLV-Bestenlisten aufgenommen werden können, müssen eine Reihe von Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Aufgenommen werden ausschließlich Leistungen von Athleten, die im Besitz einer gültigen Startberechtigung (Startpass ab M/W 8) für einen HLV-Mitgliedsverein sind.
  • Es werden nur Leistungen von angemeldeten und genehmigten Veranstaltungen aufgenommen, von denen uns eine Ergebnisliste vorliegt.
  • Für die Aufnahme von Ergebnissen gilt generell (auch für Kreise und Regionen):
    Es werden nur Leistungen aufgenommen, für die innerhalb von 10 Tagen nach der Veranstaltung ein Link zu der Ergebnisliste mit Veranstaltungsbericht in LA.Net 2 unter dem Tab "Ausschr." hinterlegt und somit auf unserer Homepage veröffentlicht wird.
  • In der Ergebnisdatenbank auf der Homepage unter http://www.hlv.de/Ergebnisse eingetragen sind, oder
  • per E-Mail (pdf-Datei) übermittelt werden, oder per Post (dreifache Ausfertigung) an die HLV-Geschäftsstelle gesendet werden.
  • Laut Verbandsratsbeschluss wird bei verspäteter Bereitstellung ein Verspätungszuschlag von 15 Euro erhoben.
  • Ergebnisse von Veranstaltungen, von denen kein Veranstaltungsbericht vorliegt, sind unter dem Vorbehalt der Streichung in die Listen aufgenommen.
  • Von Veranstaltungen außerhalb Hessens können uns - falls die Übersendung einer Ergebnisliste nicht möglich ist - ersatzweise die Wettkampfergebnisse als Datei per E-Mail übermittelt werden.
  • Es werden nur Leistungen aufgenommen, die in Übereinstimmung mit den Internationalen Wettkampfregeln IWR und den Satzungen und Ordnungen des DLV in der jeweils gültigen Fassung erzielt wurden.
  • Ergebnisse, die bei einer Laufveranstaltung auf einer bestenlistenfähigen Strecke erzielt worden sind, werden nur aufgenommen, wenn der Teilnehmer für den Verein gestartet ist, für den auch die Startberechtigung ausgestellt ist - und auch unter diesem Verein in der Ergebnisliste geführt wird.

Laut DLO sind innerhalb von 24 Stunden nach Ende der Veranstaltung das Ergebnisprotokoll nebst dem Veranstaltungsbericht in dem vom DLV vorgegebenen Verfahren zu übermitteln.
Laut Verbandsratbeschluß wird bei verspäteter Abgabe ein Verspätungszuschlag von 15 Euro erhoben.
Ergänzend gilt der Beschluss des HLV-Verbandsrates vom 24. März 2012, nachdem die Leistung auch dann in die Hessischen Bestenlisten aufgenommen werden kann, wenn die Ergebnisliste einschließlich Veranstaltungsbericht im Netz veröffentlicht und ein Link dorthin in LA.Net 2 hinterlegt wird.

 


30/01/2018 11:16:36